Zweige

Töpferei Hans-Werner Schmidt

Hans-Werner Schmidt
Deussenstraße 10 | 57639 Oberdreis
0049 02684 979424 | Website 

In der 1835 gegründeten Töpferei Hans-Werner Schmidt wird handgeformte und engobierte Geschirrkeramik traditionell, noch wie in früheren Jahrhunderten üblich, mit dem Malhorn (kleines Tongefäß mit Federkiel) dekoriert.

Pfeiffer-Gerhards Keramikmanufaktur

Stephanie Pfeiffer-Gerhards
Bergstraße 23 | 56235 Ransbach-Baumbach
0049 02623 9235 95 | Website 

Die Töpferei Pfeiffer-Gerhards aus dem Westerwald produziert Feinsteinzeug in modernen Formen und Dekoren. Der Familienbetrieb verarbeitet seit über 100 Jahren den Rohstoff der Region: Aus Ton wird Steinzeug.

Töpferstudio Münk – Keramik aus Meisterhand

Martin Münk
Bergstraße 43 | 56203 Höhr-Grenzhausen
0049 02624 3312 | Website 

Die Töpferei Mück in Höhr-Grenzhausen fertigt Klinkerkeramik mit Red- und Knibistechnik verziert, dekoriert mit einer Terra Sigillata – glänzend rot überzogen – auch im mittelalterlichen Stil.

Der Schlondes GmbH im Kannenbäckerland

Peter Letschert
Bergstraße 20 | 56235 Ransbach-Baumbach
0049 02623 2271 | Website 

Die Töpferei der Familie Letschert existiert bereits seit dem Jahr 1600 in Ransbach-Baumbach. Die Keramikdesignerin Susanne Boerner stellt im Schlondes ihre Keramikobjekte und Metallkunst aus.

Heike Krämer Töpferei in Monreal

Heike Krämer
Bahnhofstraße 5 | 56729 Monreal
0049 02651 77543 | Website 

Heike Krämer betreibt ihre Töpferei mit Galerie in altem Schulgebäude inmitten der sehenswerten Ortschaft Monreal mit historischem Stadtkern.

Rembserhof-Keramik – Baukeramik, Ofenbau

Achim Gelhard
Forsthaus Rembserhof | 56237 Ransbach-Baumbach
0049 02623 2648 | Website 

Der Rembserhof im Westerwald ist weit über unsere Landesgrenzen bekannt für individuell gestaltete Kachelöfen und Kamine. Achim Gelhard berät Sie kompetent über die verschiedenen Möglichkeiten der Wohnraumbeheizung mit Scheitholz und Pellets

Töpferhof Mühlendyck im Westerwald

Elisabeth Dietz-Blaesner
Lindenstraße 39 | 56203 Höhr-Grenzhausen
0049 02624 2453 | Website 

Im Töpferhof Mühlendyck findet man flott gedrehte Formen, welche so konzipiert sind, dass nicht mehr Arbeit als nötig aufgewendet werden muss. Witzige Detaillösungen für Griffe, Henkel und Ähnliches sowie bewusst ohne Dekor, so dass die Farbgestaltung in hohem Maße dem Spiel des Feuers sowie den Salzdämpfen überlassen bleibt.

Martina Brück – Die kleine Töpferei in Mörz

Martina Brück
Römerstraße 7 | 56294 Münstermaifeld-Mörz
0049 02605 1429 | Website 

Martina Brück stellt in ihrer kleinen Töpferei in Mörz in der Eifel Geschirrkeramik und Gartenkeramik her, meistens auf der Töpferscheibe gedreht und liebevoll bemalt.

Cornelia Eickhoff Keramikmeisterin

Cornelia Eickhoff
Dorfstraße 40 | 33829 Borgholzhausen-Barnhausen
0049 05425 1877 | Website 

Unter dem Stichwort `Nützliches & Phantasievolles aus Steinzeug` kann man die Dinge zusammenfassen, die die Töpfermeisterin Cornelia Eickhoff für Küche, Haus und Garten herstellt. Daneben beschäftigt sie sich mit experimentellen Brenntechniken wie Kapselbrand, Pitfire, Raku und Naked Raku.

Peter Eichelberg Architekturkeramik

Peter Eichelberg
Katharinenstraße 4 | 56203 Höhr-Grenzhausen
0049 02624 950940 |

Peter Eichelberg aus Höhr-Grenzhausen arbeitet im Bereich Baukeramik und Architekturkeramik.

Sigrid Grote Keramikerin

Sigrid Grote
Werderstraße 61 | 28199 Bremen
0049 0421 532933 | Website 

Typisch für Sigrid Grote sind die gefalteten Gefäße, die sie aus Steinzeugton herstellt.

Veste Coburg


Veste Coburg | 96450 Coburg
0049 (0)9561 879-0 | Website 

Die Bestände alter und moderner Keramik stehen ein wenig im Schatten der berühmten Glassammlung der Veste Coburg. Kenner wissen aber dennoch die Qualität der italienischen und spanischen Majoliken, die reiche Sammlung von Creussener Krügen und das feine Konvolut thüringischen Porzellans des 18. und frühen 19. Jahrhunderts zu schätzen.

Internationales Keramik-Museum Weiden

Zweigmuseum der Neuen Sammlung München – The Design Museum
Luitpoldstraße 25 | 92637 Weiden
0049 (0)961 81-4242 | Website 

Das Internationale Keramik-Museum in Weiden besteht als Zweigmuseum der Neuen Sammlung München – The Design Museum. Derzeit sind über zwei Geschosse auf rund 1000 qm Ausstellungsfläche Keramikobjekte aus acht Jahrtausenden und aus vier Münchner Staatsmuseen zu sehen.

Keramikmuseum im Schloss Ludwigsburg


Schlossstraße 30 | 71634 Ludwigsburg
0049 07141 186400 | Website 

Mit rund 4.500 Exponaten auf etwa 2.000 Quadratmetern besteht im Schloss Ludwigsburg eines der größten Keramikmuseen Deutschlands. Aus Porzellan, Fayence, Majolika, Steingut oder Steinzeug gefertigte Figuren, Nutzobjekte und freie Kunstformen vermitteln ein Bild der Kunstentwicklung vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

Anke Kraus – KERAMIK-BAUSTELLE

Anke Kraus
Wollbacher Str. 4 | 97654 Braidbach
0049 09773 8995930 | Website 

Anke Kraus produziert in ihrer KERAMIK-BAUSTELLE in Braidbach auf der Töpferscheibe gedrehtes Gebrauchsgeschirr und Gartenkeramik aus Steinzeugton.

Werkeltreff Margarethe Wendt

Margarethe Wendt
Jahnstraße 18 | 97271 Kleinrinderfeld
0049 09306 9009013 | Website 

Margarethe Wendt fertigt in ihrer Keramikwerkstatt in Kleinrinderfeld bei Würzburg lustige bunte Gartenkeramik. Jedes Teil wird handgefertigt, frei modelliert und ist dadurch ein Unikat.

Heimatmuseum Hillscheid


Bahnhofstraße 1 | 56204 Hillscheid
0049 02624 5159 |

Das Heimatmuseum in Hillscheid wird vom Westerwald-Verein geführt und betreut. Hier sind neben den verschiedensten Wasserkrügen alte historische Keramik sowie eine stolze Werkzeugsammlung alter Berufe zu finden.

Töpferei und Museum ´Im Kannenofen´ – Familie Peltner

Bolko Peltner
Kleine Emser Straße 4 | 56203 Höhr-Grenzhausen
0049 02624 7251 | Website 

In der an das Museum angeschlossenen Kunsttöpferei produziert man seit 50 Jahren in der Tradition der schlesisch-bunzlauer Keramik, Gefäße mit Pfauenaugendekor und Engobemalerei, eine besondere Dekortechnik dieses ebenfalls jahrhundertealten ostdeutschen Töpferzentrums.

Keramikmuseum Westerwald

Keramikmuseum Westerwald
Lindenstraße 13 | 56203 Höhr-Grenzhausen
0049 02624 946010 | Website 

Das Keramikmuseum Westerwald präsentiert die faszinierende Geschichte der Arbeit mit Ton. Die großen Tonlagerstätten und die ausgedehnten Holzvorkommen des Westerwaldes führten dazu, dass diese Region als „Kannenbäckerland“ bekannt wurde.

Töpfereimuseum Langerwehe

Sandra Schröteler
Pastoratsweg 1 | 52379 Langerwehe
0049 02423 4446 | Website 

Das Töpfereimuseum dokumentiert die 1000-jährige Geschichte der Langerweher Töpfer. Modelle, Filme und Installationen lassen den Besucher teilhaben am spannenden Leben der damaligen Zeit.

Hetjens-Museum Düsseldorf


Schulstraße 4 | 40213 Düsseldorf
0049 0211 89-94288 | Website 

Das Hetjens-Museum in Düsseldorf ist weltweit das einzige Institut, das die universelle Keramikgeschichte von ihren Anfängen bis in die Gegenwart – durch alle Kulturen und Epochen – sammelt und in Ausstellungen vermittelnd präsentiert.

Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG GmbH


Meinbrexener Straße 2 | 37699 Fürstenberg/Weser
0049 05271 401-161 | Website 

Norddeutschlands einziges Porzellanmuseum befindet sich im denkmalgeschützten, restaurierten Schloss im Stil der Weserrenaissance. Auf mehr als 1200 qm sind Exponate aus drei Jahrhunderten Porzellankunst ausgestellt.

Museum Kellinghusen


Hauptstraße 18 | 25548 Kellinghusen
0049 04822 376210 | Website 

Das städtische Museum Kellinghusen ist der bedeutenden Keramiktradition des Ortes gewidmet. Den Schwerpunkt der Sammlungen bilden die bekannten Kellinghusener Fayencen, die hier im 18. und 19. Jahrhundert hergestellt wurden.

Keramikmuseum Rheinsberg

Hendrik Schink, Museumsleitung
Kirchplatz 1 | 16831 Rheinsberg
0049 033931 37631 | Website 

Das Keramikmuseum Rheinsberg präsentiert Fayencen aus dem späten 18. Jahrhundert, aber auch filigranes Steingut aus dem frühen 19. Jahrhundert. Die weltberühmte „Rheinsberger Teekanne“ kann hier bewundert werden.

Ofen- und Keramikmuseen Velten – das Ofenmuseum


Wilhelmstraße 32-33 | 16727 Velten
0049 03304 317-60 | Website 

Die Ofengalerie im Dachgeschoss der historischen, denkmalgeschützten Ofenfabrik A. Schmidt Lehmann und Co. aus dem 19. Jahrhundert zeigt Ofenkunst und -geschichte aus drei Jahrhunderten.