Keramikmuseum im Schloss Ludwigsburg


Schlossstraße 30 | 71634 Ludwigsburg
Telefon: (0049) 07141 182004
Fax: (0049) 07141 186434
zur Website 

Öffnungszeiten

Di – So 10.00 -17.00 Uhr Montags geschlossen

Keramikmuseum im Schloss Ludwigsburg

Mit rund 4.500 Exponaten auf etwa 2.000 Quadratmetern besteht seit Mai 2004 im Schloss Ludwigsburg eines der größten Keramikmuseen Deutschlands.

Aus Porzellan, Fayence, Majolika, Steingut oder Steinzeug gefertigte Figuren, Nutzobjekte und freie Kunstformen vermitteln ein Bild der Kunstentwicklung vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

Einen bedeutenden Akzent setzt dabei die weltgrößte Sammlung an Ludwigsburger Porzellan. Von hohem landesgeschichtlichem Wert ist auch die italienische Majolikasammlung von Herzog Carl Eugen.

Hingegen spiegelt die Unikat-Keramik seit 1950 das Kunstschaffen aus sechs europäischen Ländern. Eine Dokumentation zu verschiedenen Keramiktechniken und eine professionell ausgestattete Werkstatt für Aktionen junger Keramikkünstler runden das Angebot ab.

Anfragen

Anfragen etc. richten Sie bitte an das Haupthaus:
Landesmuseum Württemberg,
Schillerplatz 6
70173 Stuttgart
Tel: 0711 279 34 98
Fax: 0711 279 34 92
Homepage: www.landesmuseum-stuttgart.de
Mail : info@landesmuseum-stuttgart.de

Bildnachweis

„Prunkvase“
Modell und Bemalung von Gottlieb Friedrich Riedel,
Porzellanmanufaktur Ludwigsburg, um 1760–65

© Foto: P. Frankenstein/ H. Zwietasch Landesmuseum Württemberg