Brandenburg

Prinz Heinrich von Preußen gründete 1762 im brandenburgischen Rheinsberg die erste Fayencemanufaktur. Die Fayencen wurden auf Steingut angelegt. Die „Rheinsberger Teekanne“ ist bis heute ein Begriff. Das Keramikmuseum Rheinsberg zeigt die geschichtliche Entwicklung von Dekor und Form der Rheinsberger Keramik.

Das älteste und bedeutendste Ofenmuseum Deutschlands in Velten präsentiert 300 Jahre Kunst- und Kulturgeschichte des Ofens, hier besonders den „Berliner Ofen“ mit seinen weißen Zinnglasur-Kacheln. Die Verzierung beschränkte sich auf wenige, bewusst platzierte Ornamente oder Schmuckbänder.

Zeitgenössische Keramikkunst und Gebrauchskeramik kann man in den Ateliers und Werkstätten der jungen Keramikergruppe des keramik&kultur Gut Glindow bei Potsdam bewundern.

keramik&kulturGUT glindow


Dr.-Külz-Straße 69 | 14542 Werder/ OT Glindow
Website 

Bei den Projektmitgliedern des keramik&kulturGUT glindow handelt es sich um einen Zusammenschluss von fünf jungen Keramikern, die sich – nach ihrer handwerklich geprägten Lehre – an der staatlichen Fachschule für Keramikgestaltung in Höhr-Grenzhausen kennen gelernt haben.

Julia Grade im KulturGUT Glindow

Julia Grade
Dr.-Külz-Straße 69 | 14542 Werder / OT Glindow
Website 

Julia Grade erarbeitet Keramikobjekte, deren Flächen zur Wandung wird, sichtbare Wirkungsgrenze einer Kraft zwischen Innen und Außen. Durch Windungen und Neigungen werden Gefäßwandungen zu schwingenden Bahnen, von einer inneren Struktur getragen, die Bewegungsspuren auf der Oberfläche aufgreifen und mittragen.

Julia Winter im KulturGUT Glindow

Julia Winter
Dr.-Külz-Straße 69 | 14542 Werder / OT Glindow
Website 

Julia Winters gedrehte Porzellan- und Steinzeuggefäße, illustriert mit unterschiedlichen Engobetechniken (Pinselmalerei, Mishima-Einlegetechnik, Stempel etc.) ergeben Klein- und Kleinstserien.

Claudia Winter im KulturGUT Glindow

Claudia Winter
Dr.-Külz-Straße 69 | 14542 Werder/ OT Glindow
Website 

Von der Natur inspiriert, versucht Claudia Winter deren Schönheit und Facettenreichtum auf zylindrische Bildträger zu bannen. Dabei sollen die Bilder nicht bewusst naturrealistisch oder verfremdet dargestellt werden, sondern der Intention folgen, die ihre Experimentierfreude zulässt.

Rosemarie und Philine Spies – Keramikwerkstatt

Rosemarie und Philine Spies
Birkholzer Dorfstr.14 | 16321 Bernau/OT Birkholz
0049 03338 755595 | Website 

Rosemarie und Philine Spies fertigen in ihrer Töpferei Gebrauchsgeschirr, auf der Töpferscheibe gedreht und mit floraler Fayence-Malerei versehen.

Keramikatelier Bundels – freigedrehte Keramik

Christina Susanne Bundels
Karlsbiese 175 | 16259 Neulewin
0049 033452 495965 | Website 

Das Keramikatelier Bundels produziert ausschließlich auf der Töpferscheibe freigedrehte Keramik, die im Elektroofen oxydierend gebrannt wird. Dabei handelt es sich um Fayencen, farbiges Craqueleegeschirr aus speziellen frühsinternden Westerwälder Steinzeugtonen und wunderschön braun glasiertes Steinzeug.

Töpferhof Groß Neuendorf – Braungeschirr

Manfred Dannegger
Alte Dorfstraße2 | 15324 Groß Neuendorf
0049 033478 38668 | Website 

Seit 1997 ist das lehmglasierte Steinzeug – die sogenannte Braunware – in der Tradition des Bunzlauer Braungeschirrs, Bestandteil der Produktpalette des Töpferhof Groß Neuendorf. Alle Stücke sind auf der Töpferscheibe frei gedreht. Die Glasuren werden aus Lehm und Feldspatsanden der Region bereitet.

Verena Siol Keramik

Verena Siol
Wiesbadener Straße 29 | 16515 Oranienburg
0049 03301 205023 | Website 

Verena Siols Keramiken, Kleinstserien und Unikate, erstellt sie aus Steinzeugton, glasiert oder auch nur teilweise glasiert und poliert. Aus Tonmischungen entsteht Agateware in den Nuancierungen beige/braun und beige/terracotta.

Töpferei Malenz – Gebrauchsgeschirr

Manuela Malenz
Am Anger1 | 16727 Velten
0049 03304 503634 | Website 

Töpferei Malenz in der alten Feuerwache Velten bietet Gebrauchskeramik, Gartenkeramik und Zierkeramik. Regelmäßige Veranstaltungen um und in der Töpferwerkstatt laden Besucher ein zum Stöbern und Kaufen.

Christina Baumbach Keramik

Christina Baumbach
Bautzener Straße 102 | 03050 Cottbus
0049 0355 49384993 |

Die Keramikerin Christina Baumbach baut Keramikfiguren und Gefäße, die als Einzelstücke oder in Kleinserien angefertigt werden.

Ilona Möbert Töpferei

Ilona Möbert
Taubenstraße 24 | 03046 Cottbus
0049 0049 0355 | Website 

Im kleinen Familienbetrieb der Töpferei Möbert werden alle Gefäße in liebevoller Handarbeit hergestellt. Besucher haben die Möglichkeit, den Keramikerinnen der Manufaktur bei der Herstellung der Keramikunikate über die Schulter zu schauen.

Hendrik Schink – Gefäße und Objekte

Hendrik Schink
Auf dem Kirchplatz 1 | 16831 Rheinsberg
0049 033931 37631 | Website 

Die Formen Hendrik Schinks Gefäße sind geplant, die Dekore sind so individuell, wie sie es nur sein können. Figürliche Keramiken sind seine zweite Leidenschaft.

Königsblau – Keramik und Töpfer-Cafe


OT Schmerwitz 37 | 14827 Wiesenburg/Mark
0049 033841 900034 | Website 

Die Königsblau – Töpferei in Schmerwitz bietet im Töpferladen eine reichhaltige Auswahl an Geschirr und keramischen Einzelstücken.

André von Martens – Schwarzkeramik

André von Martens
Hauptstraße 5 | 03229 Luckaitztal
0049 03541 801430 | Website 

Der Töpfer André v. Martens dreht seine Schwarzkeramik erst auf der Töpferscheibe und brennt sie in einer Kapsel, um die typische Schwarzfärbung des Scherbens zu erreichen.

Töpferei La terre – Theresa Schwerin

Theresa Schwerin
An der alten Ziegelei 1 | 03159 Neiße-Malxetal
Website 

In der Töpferwerkstatt La terre fertigt Theresa Schwerin auf der Töpferscheibe keramische Gefäße. Sie verarbeitet Steinzeugton aus dem Westerwald.

Keramikwerkstatt Quarzsprung – TINA BACH

Tina Bach
Lindenallee 35 | 17291 Oberuckersee Warnitz
0049 039863 78186 | Website 

Die Töpferin Tina Bach arbeitet mit selbst eingefärbten und dann gemischten Tonen. So entstehen auf der Drehscheibe Gefäße und aus Platten Objekte mit einmaligen Zeichnungen und Landschaften.

Gudrun Sailer Keramikkunst

Gudrun Sailer
Schleusenstraße 61 | 16225 Eberswalde
0049 03334 24179 | Website 

Figuren, Köpfe, Torsi, immer wieder Menschenbilder sind es, welche Gudrun Sailer beschäftigen und das wohl schon seit dem Studium an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle/Saale.

AK Berlin-Brandenburg e.V.


Auf dem Kirchplatz 1 | 16831 Rheinsberg
0049 033931 37631 | Website 

VHS Potsdam


Dortustraße 37 | 14467 Potsdam
0049 331 2894560 | Website 

Keramikwerkstatt Swodenk


Kiefernweg 3 | 16225 Eberswalde
0049 03334 239097 |

Winfried Wagner Töpferei


Chausseestraße 54 | 14828 Görzke
0049 03847 40239 |

Nikolaus Spies Töpferei


Ausbau 2 | 16259 Altreetz
0049 0172 3671555 |

Wolfgang Lindner Töpferei


Wilhelmstraße 66 | 16727 Velten
0049 03304 30858 |

Kathrin Kückel-Schulz Töpferei


Wahrenberger Straße 101 | 19322 Wittenberge
0049 03877 79420 |

Detlef Klausch Töpferei


Hauptstraße 93 a | 03246 Crinitz
0049 035324 483 |

Gabriele Rödel Töpferei


Hans-Birke-Straße 4 | 04931 Mühlberg
0049 035342 387 |