Bayern

Im 19. und 20. Jahrhundert entstanden in ganz Deutschland Porzellanmanufakturen. Die „Porzelliner“ produzierten Porzellangeschirr für Königshäuser und Adel. Das Porzellanikon mit den Zweigstellen Hohenberg und Selb zeigt die Arbeitsbedingungen jener Zeit. Bayern war führend in Deutschland in der Porzellanherstellung. Namen wie Hutschenreuther, Seltmann Weiden oder Rosenthal sind damit eng verbunden. Wem das begehrte Porzellan zu teuer war, wich auf weiß glasierte Steingut-Gefäße in der Fayencetechnik aus. Das „Haferl“ Kaffee ist noch heute ein Begriff.

1873 wurde in Landshut die „Königliche Töpferschule“ gegründet. Heute ist die Keramikschule in Landshut eine der wenigen Fachschulen für Keramik in Deutschland. Dass sich Keramik auch zeitgenössisch präsentiert, zeigt der beliebte Töpfermarkt in Diessen am Ammersee, der jedes Jahr viele Besucher anlockt.

Alexa Voigtländer Handwerkskunst aus Regensburg

Alexa Voigtländer
Weißgerbergraben 9 | 93047 Regensburg
Website 

In der Töpferei Alexa Voigtländer entsteht Geschirr aus Steinzeug und Porzellan, von unnützen Eierbechern bis zur täglich heiß geliebten Tasse; Grau in Grau oder pastellig fröhlich.

Andrea Wulff Keramikatelier Jakobstal

Andrea Wulff
Jakobstal 11 | 84160 Frontenhausen
0049 08732 930 681 | Website 

Große Pflanzkeramik und Skultpturen bilden den Schwerpunkt der Arbeit von Andrea Wulff. Dabei fallen die aufwendig gestalteten, detailreichen Oberflächen ins Auge, die unmittelbar auf das Material Ton hinweisen.

Andrea Müller Keramik

Andrea Müller
Stiftsgasse 10 | 63739 Aschaffenburg
0049 06021 27974 | Website 

Spontanität und Disziplin – mit diesen unvereinbar wirkenden Charakteristika läßt sich das Schaffen von Andrea Müller wohl am treffendsten beschreiben: die widersprüchlichen Eigenarten werden bei ihr zu einander bedingenden Gegenpolen, in deren Kraftfeld das Werk entsteht.

Sabine Turpeinen – Gefäße für Ikebana und Teezeremonie

Sabine Turpeinen
Waldhauser Strasse 1b | 82547 Beuerberg
0049 08179 8263 | Website 

Sabine Turpeinen sieht sich als Bühnenbildnerin – sie schafft Raum für die Schönheit einer Blüte – und sie schafft Keramikgefäße, die auf unauffällige Weise schön sind und sich in die Harmonie eines Teezimmers einfügen.

Familienparadies Neubichler Alm


Neubichel 5-6 | 83451 Piding bei Bad Reichenhall
0049 08656 70090 | Website 

Das Kinderhotel in Oberbayern bietet seinen Gästen die Möglichkeit, im Urlaub zu töpfern. Ebenfalls werden Wochenendworkshops angeboten

Claudia Flach Keramik

Claudia Flach
Pfarrstraße 5 | 85221 Dachau / Altstadt
0049 08131 665566 | Website 

Die Töpferin Claudia Flach fertigt besondere Brottöpfe und Brotkästen mit Holzdeckel, Lichtobjekte aus Porzellan und Gefäße für Ikebana und Bonsai.

Karin Reiß Keramik – Töpferei am Brunnen

Karin Reiß
Erlenweg 1 | 97688 Bad Kissingen
0049 0971 61960 | Website 

Alle Produkte der Keramikwerkstatt Karin Reiß aus Bad Kissingen entstammen aus einer handwerklichen Fertigung. Neben Geschirrkeramik aus Steinzeug stellt Karin Reiß auch Baukeramik her, z.B. Bauelemente für Innen- und Außenwände, sowie die Gestaltung von Zimmerbrunnen, Gartenobjekten oder freien Plastiken.

Renate Klussmann Keramikobjekte

Renate Klussmann
Planegger Straße 53 | 82110 Germering
0049 089 8413863 |

Im Vordergrund steht das Spiel mit dem Material Ton, den sie in völlig andere Erscheinungsformen wie Leder oder Textil verfremdet. Ganz bewusst verlässt Renate Klussmann die so genannte „Materialgerechtigkeit“.

Diessener Keramikatelier

Franz Mennerstorfer und Stefan Manigel
Bahnhofstraße 12 | 86911 Dießen
0049 08807 2140637 | Website 

Schwerpunkt der Töpferei in Diessen bildet die innovative Arbeit mit Lüsterglasuren und Glasschmelzen, sowie sensibel ausgeführte Fayencemalereien und Gartenkeramik.

Galerie Alte Sennerei in Aufkirch in Markt Kaltental


Blonhofenerstraße 7 | 87662 Markt Kaltental-Aufkirch
0049 08345 925771 | Website 

Die Galerie Alte Sennerei unter der Leitung von Cordula und Josef Väth befindet sich in Aufkirch in Markt Kaltental. Hier werden Künstlerische Werke aus den Bereichen Malerei, Illustration, Bildhauerei und Keramik ausgestellt.

Pfalzmuseum Forchheim


Kapellenstraße 16 | 91301 Forchheim
0049 09191 714-327 | Website 

Im Herzen der historischen Altstadt Forchheims liegt eines der kulturhistorisch interessantesten Gebäude der gesamten Region: die Kaiserpfalz Hierin beheimatet sind das Archäologiemuseum Oberfranken, das Stadt- und das Trachtenmuseum sowie Räume für wechselnde Sonderausstellungen.

Galerie beim Roten Turm

Waltraut Jänicke
Rathausgasse 20 | 97286 Sommerhausen
0049 09333 489 | Website 

Zeitgenössische Künstler aus dem In-und Ausland stellen Arbeiten in der Galerie beim Roten Turm, überwiegend aus Glas, Keramik und Bronze, sowie Malerei und Graphik aus.

Galerie am Schrotturm in Schweinfurt

Nadja und Karl-Heinz Hebling
Am Schrotturm 1 | 97421 Schweinfurt
0049 09721 185199 | Website 

Die Galerie am Schrotturm in Schweinfurt bietet Ausstellung und den Verkauf von Werken international renommierter Künstler in den Bereichen Malerei, Grafik, Glas, Keramik und Bronze.

Jochen Rüth Keramik

Jochen Rüth
Willibaldstraße 8 | 86687 Kaisheim-Altisheim
0049 09097 1814 | Website 

Jochen Rüth verwendet keine fertigen Tonmischungen, er holt sich die Erden direkt aus Klardorf in der Oberpfalz und bearbeitet sie geduldig und mühevoll ausschließlich von Hand

Töpferei am Weiher – Jutta Eichhorn

Jutta Eichhorn
Marloffsteinerstraße 1 | 91080 Spardorf
0049 09131 537094 | Website 

Die Töpferei am Weiher von Jutta Eichhorn bietet freigedrehte Keramikunikate und kleine Geschirrserien in Steinzeug mit selbstentwickelten Feldspatglasuren.

Keramikwerkstatt Ernst – farbenfrohes Steinzeuggeschirr

Kathrin und Martin Ernst
Riepertshamer Berg 9 | 83547 Babensham
0049 08071 50969 | Website 

Kathrin und Martin Ernst arbeiten in ihrer gemeinsame Werkstatt in Babensham bei Wasserburg am Inn. Dort töpfern sie farbiges, mit floralen Motiven oder auch mit Früchten, als „all over pattern“, dekoriertes Steinzeuggeschirr.

le-o-ton Leonie Böhnel

Leonie Böhnel
Anne-Frank-Straße 4 | 90459 Nürnberg
0049 0911 8018346 | Website 

Keramik bildet die Basis ihres künstlerischen Schaffens, doch arbeitet Leonie Böhnel auch mit Papier, Holz, Fäden und Stricken. Sie befasst sich mit den Abläufen von Werden, Sein und Vergehen;