36. Kölner Keramikermarkt der Keramikerinnung Nordrhein

Der 36. Kölner Töpfermarkt findet vom 17. bis 18. August 2019 auf dem schönsten Platz mitten in Köln, im Schatten von St. Aposteln statt. Keramiker aus ganz Deutschland und den benachbarten Ländern präsentieren ihre Produkte auf dem Töpfermarkt der Keramikerinnung Nordrhein.

Handwerklich hervorragend gearbeitete Gebrauchskeramik, wie Auflaufformen, Tassen und Kannen mit ausgefallenen Formen, Farben und Bildern sowie Backformen, aber auch andere Kochhelfer, wie Knoblauch- und Muskatnussreiben, Butterkühler gibt es hier auch zu erschwinglichen Preisen. Und dabei ist jedes Produkt ein Unikat! Dies wird besonders bei unterschiedlichsten, individuellen Vasen deutlich, die jeden Blumenstrauß erstrahlen lassen.
Lampen und Gartenkeramiken bis hin zu Brunnen und großem Getier – verewigt in Ton – sind für Garten und Terrasse eine Bereicherung.

Parallel findet der „Preis für Gefäßkeramik“ statt. Der Keramik-Preis der Keramikerinnung Nordrhein wird jedes Jahr unter den Teilnehmern des Kölner Töpfermarkt ausjuriert.
Die Preisgelder hierzu werden traditionell von den Handwerkammern Köln, Düsseldorf und Aachen gestifet, um die Kreativität und das handwerkliche Können zu unterstützen.

 


You may also like...