Porzellanmal-Workshop im KERAMION

Am 01. und 02. Juni 2019 bietet das KERAMION einen Künstlerin-Workshop unter dem Titel „Schillernde Insekten auf Porzellan selbst gemalt“ mit Trudy Braun an.

Meisterlich mit Schmetterlingen, Marienkäfern und Raupen bemalte Vasen oder Essgeschirre gehörten schon im 18. Jahrhundert zu den Verkaufsschlagern europäischer Porzellanmanufakturen.

Erlernen auch Sie die Kunst der Porzellanmalerei und versehen Sie Gebrauchsgeschirr oder dekoratives Porzellan mit Insekten und Blüten Ihrer Wahl. Das Motiv wird zunächst skizziert oder vom Transparentpapier übertragen, dann werden die Porzellanfarben mit Pinsel oder Schwämmchen aufgetupft und bei 800°C eingebrannt.
Ein eigenes Motiv kann mitgebracht werden, inspirierend ist aber sicherlich auch die parallel im KERAMION laufende Ausstellung „Zarte Flügel, dicke Brummer – Insekten und sonstiges Getier in der Keramik“, die gemeinsam besichtigt wird, sowie der Garten des KERAMION.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Verschiedene Porzellanobjekte, Porzellanfarbe und Pinsel stehen zur Auswahl.
Der Workshop ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.

Künstlerin-Workshop:
„Schillernde Insekten auf Porzellan selbst gemalt“
mit Trudy Braun
Sa 01. Juni 2019, von 11.00-15.00 Uhr
So 02. Juni 2019, von 11.00-14.00 Uhr

Kursgebühr: 80,- € pro Person zzgl. 30,- € für Material, Pinsel und ein Porzellanobjekt
Bitte an eine Verpflegung in der Pause denken.

Trudy Braun wurde 1947 geboren und ist freischaffende Künstlerin. Von 1982 bis 1996 erlernte sie in den USA die Unterglasur- und Glasurmalerei sowie Kaltfarbentechniken. Sie schloss das Studium an der Malakademie in Köln ab, besuchte Kurse im Ostasiatischen Museum und war Schülerin der Porzellanmalschule Hans Bauer. 1999 eröffnete sie ihr eigenes Porzellanmalstudio im Sauerland. Seit 2001 gibt sie Kurse in Porzellanmalerei.

Anmeldung bitte bei:
Stiftung KERAMION
Zentrum für moderne+historische Keramik
Bonnstraße 12
50226 Frechen
Tel 02234 697690
info@keramion.de
www.keramion.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.