Nachfolge gesucht für Kuretzky-Keramik und Kalligraphie

Das Künstlerpaar Heidrun und Hans Kuretzky betreiben ihre Werkstatt seit nunmehr über 30 Jahren. 
Sie leben und arbeiten in der kleine Gemeinde Borstorf, im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein, nicht weit von Mölln gelegen.

Hans Kuretzkys Schwerpunkt ist Baukeramik und Restaurierung, freie Kunst und Drehkeramik.
Seit 1993 arbeitet er zusammen mit Heidrun Kuretzky, die freie und angewandte Kalligraphie auf Porzellan, Keramik, Glas, Holz, Papier, Stein, Vlies, Stoff, Wand und Türen fertigt.

Nun gedenken sie, sich zur Ruhe zu setzen und die Werkstatt weiterzugeben. Sie möchten die Früchte ihrer Arbeit gerne an „Gleichgesinnte“ übertragen.

Dies könnten nicht nur selbstständige KeramikerInnen sein; auch interessierte Auszubildende, Gesellen oder Menschen, die etwas wagen wollen oder auch jemand, der aus einem ganz anderen Bereich kommend kreativ tätig werden möchte.

Interessierte können sich gerne bei Heidrun und Hans Kuretzky melden, um in weiteren Gesprächen die Vorteile einer Werkstattübernahme zu besprechen:
– Für viele Jahre weitere, auch größere Aufträge könnten übernommen werden
– Etwa 2000 Glasurrezepte für Restaurierungen stehen zur Verfügung
– Ausgesprochen gute Referenzen und die fruchtbare Zusammenarbeit mit Künstlern und Architekten
– Wenn gewünscht, könnte die komplette Werkstatt übernommen werden.
– Der Standort ist zunächst sekundär.

Für mehr Informationen nehmen Sie gerne Kontakt auf:
Heidrun und Hans Kuretzky
Möllner Straße 23
23881 Borstorf
Tel 04543 – 396
Fax 04543 – 1643
info@kuretzkykeramik.de
www.kuretzky.de

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.