38. Internationale Keramiktage Oldenburg

Keramik-Event von europäischem Format am 07. und 08. August 2021

Kunst, Design und Kunsthandwerk der Spitzenklasse bieten die INTERNATIONALEN KERAMIKTAGE OLDENBURG – Anziehungsort der internationalen Keramikszene und Treffpunkt renommierter MeisterInnen keramischer Kunst.
In diesem Jahr finden die Keramiktage situationsbedingt ausnahmsweise auf dem Messegelände der Weser-Ems-Halle und selbstverständlich unter den geltenden Sicherheits- und Hygienebestimmungen statt.

Über 60.000 BesucherInnen aus nah und fern zieht es jährlich zu einer der bedeutendsten Plattform der internationalen Keramikkunst – einzigartig im Norden Deutschlands.
100 juryverlesene Meisterinnen und Meister aller Sparten der keramischen Kunst, aus Deutschland und 10 weiteren Ländern, präsentieren einen erstklassigen Querschnitt durch die zeitgenössische Keramikkunst und das aktuelle keramische Handwerk.

Vom hochwertigen Einzelstück für die Liebhaber anspruchsvollen Wohndesigns bis zum trendig – urigen „Pott“ für den täglichen Gebrauch, findet sich absolut Erlesenes für ein keramik- und kunstbegeistertes Publikum.

Der „Preis der NEUE(n) KERAMIK für zeitgenössische Keramik“, wird auch in diesem Jahr und zwar zum zwölften Mal von einer Fachjury vergeben.

Veranstaltungsort:
Weser-Ems-Halle
Freigelände Messestraße
Europaplatz 12
26123 Oldenburg

©Fotos 2-4: Marjan Grabowski

 


You may also like...