Kunstzentrum Bosener Mühle


Am Bostalsee | 66625 Nohfelden
Telefon: (0049) 06852 7474
Fax: (0049) 06852 991190
zur Website 

Öffnungszeiten

Büro-Öffnungszeiten:
wochentags von 09.00-15.00 Uhr

Das Kunstzentrum

Die Bosener Mühle liegt zwischen Bosen und Eckelhausen. Ursprünglich handelte es sich um eine Getreidemühle, die 1954 sanierte wurde. Im Jahre 1972 erwarb der Landkreis St. Wendel die Bosener Mühle.

Der Umbau zu einem Kunstzentrum wurde im April 1980 abgeschlossen. Das Kunstzentrum sollte vier Kunstsparten dienen: Bildhauerei, Malerei, Schriftstellerei und Musik.

Heute liegt das Kunstzentrum unmittelbar am Nordhafen des künstlich gestauten Bostalsees. Ein breit gefächertes Angebot an Ausstellungen, Kulturveranstaltungen und Workshops wird Interessierten über das Jahr geboten. Seit 2012 wird die Sparte „Fotografie“ kontinuierlich ausgebaut. Der Fokus liegt hierbei auf inhaltlichen und bildpoetischen Prozessen künstlerischer Fotografie. Diese werden durch Ausstellungen, Symposien und Vortragsveranstaltungen mit Leben gefüllt.

Dozentinnen und Dozenten aus ganz Europa geben ihre Erfahrungen in den Kursen weiter. Hier ist vor allem das Keramikprogramm hervorzuheben. Auf dem Gelände befinden sich zahlreiche Brennöfen, die Holz-, Gas-, oder Elektrobrand ermöglichen.

Keramikkurse

Im Kunstzentrum Bosener Mühle wird ein breitgefächertes Angebot an Keramikkursen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene angeboten.

Nähere Infos finden Sie unter:  www.bosener-muehle.de