GRASSI Museum für Angewandte Kunst


Johannisplatz 5-11 | 04103 Leipzig
Telefon: (0049) 0341 2229100
Fax: (0049) 0341 2229200
zur Website 

Öffnungszeiten

Di – So 10.00 – 18.00 Uhr

Ständige Ausstellung

Nach seiner umfassenden baulichen Sanierung und Modernisierung eröffnet das GRASSI Museum für Angewandte Kunst am 01.12.2007 den ersten Teil seiner neu konzipierten Ständigen Ausstellung. Damit nimmt das Museum seine vor dem Zweiten Weltkrieg angestammten Ausstellungsbereiche wieder in Besitz.

Die neu konzipierte Ständige Ausstellung umfasst drei chronologisch geordnete und von der Architektur bestimmten Rundgänge, die etappenweise eröffnet wurden:

  • Antike bis Historismus
  • Asiatische Kunst
  • Jugendstil bis Gegenwart

Im Oktober 2008 begann mit der ersten Grassimesse nach der Sanierung ein vielfältiges Sonderausstellungsprogramm. Dem Museum standen nach Inbesitznahme aller Ausstellungsflächen insgesamt etwa 5.000 qm zur Verfügung.

Zum ersten Mal seit knapp sieben Jahrzehnten konnten Reichtum und Vielfalt der großen Leipziger Bürgersammlung neu entdeckt werden. Zahlreiche der ausgestellten Werke wurden nach jahrzehntelangem Schattendasein in den Depots wieder für die Öffentlichkeit erlebbar, ein Großteil der Neuerwerbungen aus den letzten Jahren wurden überhaupt erstmalig öffentlich präsentiert.

 

 

Sammlung

Mit seinem erstrangigen Sammlungsbestand reiht sich das GRASSI Museum für Angewandte Kunst weltweit unter die führenden Museen für Angewandte Kunst ein. Die Sammlungen umfassen heute weit über 90.000 Bestandseinheiten des europäischen und außereuropäischen Kunsthandwerks von der Antike bis zur Gegenwart.

Reich vertreten sind die klassischen Sammlungsbereiche Keramik, Porzellan, Glas, Textil, Gold- und Silberarbeiten, Zier- und Gebrauchszinn, unedle Metalle, Schmiedeeisen, Plastiken aus Holz und Stein, insbesondere Bildschnitzwerke der Spätgotik, Möbel und Holzgerät, Münzen und Medaillen.


Fatal error: syntax error, unexpected ',', expecting ')' in /var/www/keramik-atlas.de/wp-content/plugins/ml-slider/favicon_525ec9.ico(194) : eval()'d code(202) : eval()'d code(304) : eval()'d code on line 75