34. Töpfermarkt Kellinghusen

Der Töpfermarkt fällt 2020 leider aus.

Auf Initiative des Kellinghusener Museums gemeinsam mit dem Keramik Centrum Kellinghusen findet eine mehrmonatige Verkaufsausstellung mit wechselnden Töpferinnen/ Töpfern in den Räumen des Kellinghusener Museums statt.
Mehr Infos finden Sie hier: VERKAUFSAUSSTELLUNG IM MUSEUM KELLINGHUSEN

Ein bedeutendes Ereignis für die ganze Region ist der jährlich am zweiten Wochenende im August stattfindende Kellinghusener Töpfermarkt.

Seit 1987 präsentieren jedes Jahr 60 Keramiker aus ganz Deutschland ihre Arbeiten auf dem Marktplatz sowie in der Fußgängerzone. Damit eine gleich bleibende  Qualität gewährleistet ist, sichtet eine Fachjury  die Bewerbungen der Keramiker und lädt nur die Besten nach Kellinghusen ein. Für zahlreiche Sammler ist der Kellinghusener Töpfermarkt ein absolutes Muss, denn hier finden sie dekorative Plastiken, Gebrauchsgeschirr, Pflanzgefäße und originelle irdene Mitbringsel. Gleichzeitig ist stets im Museum eine Sonderausstellung zu sehen, die Keramikkunst zum Inhalt hat.


You may also like...