Elisabeth Minichbauer – Keramik


Schießstattgasse 78 | 2000 Stockerau
Telefon: (0043) 02266 72717
zur Website 

Öffnungszeiten

Mo bis Fr 09.00-12.00 Uhr
Do 17.00-19.00 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung

Eine Dose? Gebräuchlich. Gewöhnlich. Eine Dose für Vibratoren?
Auch gebräuchlich. Außergewöhnlich.
Ich gebe der Lust an der Lust mit sich selbst ein Zuhause, hole sie aus der Schublade heraus ins tägliche Leben. Unter dem Label „Glück in Dosen“ entstehen keramische Stücke, die dieses Thema sinnlich und mit einem Augenzwinkern ansprechen.
Das Leben soll ja bekanntlich Spaß machen…
Elisabeth Minichbauer

  • 1972 geboren in Stockerau/Österreich
  • 1992 Matura an der Höheren Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Hollabrunn
  • 1992 – 1994 Ausbildung zur Baukeramikerin, Fa. Rotter und Fa. Kummer
  • 1994 – 2007 Gesellentätigkeit bei Fa. Kummer
  • 2003 – 2008 Weiterbildung zur staatlich geprüften Keramikgestalterin in Teilzeit

Ausstellungen/Wettbewerbe/Workshops

  • 2005 Galerie im Alten Rathaus, Stockerau
  • 2006 „Portrait in Keramik“ Workshop bei Ulrich Baensch, Berlin
  • 2006 Kulturzentrum Reiterhaus , Herzogenburg
  • 2007 Internationale Keramikbiennale Kapfenberg „Illusi on“
  • 2007 „Teekannen“ Workshop bei Reneé Reichenbach, Halle
  • 2008 Stadtbibliothek Paderborn „Narrativ-Narretei- Nackedei“
  • 2008 Kulturzentrum Gmunden „Illusion“
  • 2008 Keramikmuseum Westerwald „Tierisch vergnüglich“