19. Internationaler Keramikmarkt Hanau

Einer der Höhepunkte des jährlichen Marktangebotes der Brüder-Grimm-Stadt Hanau ist am 23. und 24. Juni 2018 der 19. Internationale Keramikmarkt im Schlossgarten neben dem Congresspark Hanau. Internationale und nationale Keramikerinnen und Keramiker bieten 2018 ihre handgearbeiteten Qualitätsprodukte wie Vasen, Töpfe und Zierbrunnen, aber auch Gebrauchsgeschirr für Haus und Garten zum Verkauf an.

Er lockt als überregional bekannte Veranstaltung regelmäßig begeisterte Kunstliebhaber und passionierte Marktbesucher aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet nach Hanau. Neben der hohen handwerklichen Qualität der Anbieter, ist es vor allem die künstlerische Vielfalt, die einen Marktbesuch zu einem besonderen Erlebnis macht.

Ein weiteres Highlight des Keramikmarktes ist die die jährliche Auslobung des Keramikpreises der Stadt Hanau und der Kulturstiftung der Sparkasse Hanau.

Der Preis ist mit insgesamt 2.250 Euro dotiert und wird von einer Fachjury unter den Ausstellern vergeben.

Die Preisverleihung findet am Samstag, 23. Juni 2018, um 15.00 Uhr im Tagungsraum 5 des Congress Park Hanau statt.

Die Anmeldefrist für den Keramikpreis endet am 30. April 2018.
Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme am Wettbewerb nur mit der gleichzeitigen Teilnahme am Markt möglich ist.


You may also like...