Keramikatelier Bundels – freigedrehte Keramik


Karlsbiese 175 | 16259 Neulewin
Telefon: (0049) 033452 495965
zur Website 

Öffnungszeiten

nach vorheriger Absprache.

Das Keramikatelier Bundels produziert ausschließlich auf der Töpferscheibe freigedrehte Keramik, die im Elektroofen oxydierend gebrannt wird. Dabei handelt es sich um

  • Fayencen: auf eine weiße ungebrannte Glasur wird das Dekor aufgebracht,die Brenntemperaturen liegen um 1050 bis 1100 °C
  • farbiges Craqueleegeschirr aus speziellen frühsinternden Westerwälder Steinzeugtonen und
  • wunderschön braun glasiertes Steinzeug, gebrannt bei ca. 1240 °C.

Mit Craquelee- oder Krackglasurdekor beschäftigt sich das Keramikatelier besonders gerne.
Dieses „zaubert“ faszinierende, im Laufe des Herstellungsprozesses reißende Oberflächen. Das Reißen der Glasuren wird durch unterschiedliche Wärmeausdehnungskoeffizienten von Glasur und darunterliegendem Tonscherben verursacht.
Wir brennen z.T. vierfach zwischen 750° C und 1240° C, wobei die Endprodukte wieder eine glatte hygienische Glasuroberfläche erhalten.


Fatal error: syntax error, unexpected ',', expecting ')' in /var/www/keramik-atlas.de/wp-content/plugins/ml-slider/favicon_525ec9.ico(194) : eval()'d code(202) : eval()'d code(299) : eval()'d code on line 75