Dreiländermuseum Lörrach

Portrait von Dreiländermuseum Lörrach in 79540 Lörrach

Kontakt

Basler Straße 143
79540 Lörrach
Tel.: 07621 415-150
E-Mail Website

Öffnungszeiten

Mi-Sa 14.00-17.00 Uhr
So 11.00-17.00 Uhr
und nach vorheriger Anmeldung

Dreiländermuseum / Musée des Trois Pays

Das heutige Museumsgebäude entstand 1755 in spätbarockem Stil als Tabakfabrik. Fast 200 Jahre, seit 1761 diente es als Schule. Beim Umbau zum Museum blieb die historische Außenfassade erhalten, innen wurde das Gebäude vollständig entkernt.

Kulturhistorische und trinationale Sammlung

Mit über 50 000 Objekten bewahrt das Dreiländermuseum die bedeutendste kultur-historische und trinationale Sammlung der Region zwischen Breisgau und Bodensee. Neben den Schwerpunkten Regional- und Dreiländergeschichte, südbadische Kunst und Kunstkeramik ist das Museum auch literarische Gedenkstätte zu Johann Peter Hebel.

Kunstkeramiksammlung

Die Kunstkeramiksammlung (u.a. Werke von Richard Bampi, Horst Kerstan) umfasst rund 1000 Objekte. Darunter befindet sich die größte öffentliche Sammlung mit Werken von Max Laeuger, dem bedeutendsten deutschen Keramiker des Jugendstils.

Volltextsuche

Detailsuche
Suchen Sie nach
im PLZ-Gebiet

Rubriken

Bundesländer-Suche

Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Niedersachsen Saarland Brandenburg Baden-Württemberg Sachsen Schleswig-Holstein Hessen Hamburg Sachsen-Anhalt Berlin Thüringen Mecklenburg-Vorpommern Bremen Bayern

Impressum | AGB
Haftungsausschluss

Links

Kerambedarf.de