Ines Nickchen

Portrait von Ines Nickchen in 61479  Glashütten




Kontakt

Schauinsland 34
61479 Glashütten
Tel.: 06174 963656
Fax: 06174 964999
E-Mail Website

Öffnungszeiten

nach telefonischer Vereinbarung

Werkstatt-Philosophie

Kunst ist das Streben nach Harmonie

Dieser alten fernöstlichen Definition von Kunst fühle ich mich verbunden, denn ich bin fest davon überzeugt, dass Menschen durch ein Gefühl der Harmonie zu friedvolleren Lösungen neigen als durch Provokationen.
Durch Radiästhesie messbare positive Schwingungen entstehen durch rechtsgedrehte Keramik und positive Formen.
Es ist bekannt, dass positive Bilder zur Heilung beitragen.

Und…. Kunst darf ruhig von können kommen…

Schwerpunkt der Arbeiten

Die Gefäße sind sehr dünnwandig gearbeitet und wirken eher wie feines Porzellan und sind oft durchbrochen von einem alten chinesischen Glückssymbol. Zuweilen ist ein Gefäß gleichzeitig ein Objekt.
Bilder sind entweder frei aufgebaut , meistens glasiert, manchmal in Kombination mit Blattgold, Thaiseide und Acryl, oder mit Hilfe einer speziellen Drucktechnik hergestellt .
Die Arbeiten sind voller Symbole. Keramikbilder – heiter und nachdenklich mit Glas und Gold. Bambus, Kimonomuster und philosophische Gedanken bekommen eine keramische Form.
Ich knete und drehe im Uhrzeigersinn, also rechtsherum, wie es in Fernost Tradition ist, mit Steinzeugton ganz ohne Schamotte. Bilder und Objekte sind aus Steinzeugton mit ganz feinem Schamotte gearbeitet. Bei 850° C brenne ich die fertigen Arbeiten das erste Mal (Schrühbrand), glasiere mit selbstgefertigten Glasuren und brenne dann im Elektroofen oxidierend bei 1250 bis 1280°C in ca. 8 Stunden das zweite Mal.

Biographie/Qualifikation

Keramikkurse

In den einzelnen Keramikklassen arbeiten höchstens 7 Personen unter meiner Anleitung an selbstgestellten Aufgaben. Neue Kursmitglieder - Anfänger wie Fortgeschrittene - werden über ein spezielles achtwöchiges Programm integriert. Anfänger lernen die Grundtechniken, um später selbständig arbeiten zu können. Gleichzeitig wird die Kreativität groß geschrieben, die sich aber auch während der Arbeit mit Ton entwickelt. So umfasst auch ein Grundkurs nicht nur die Arbeit an Schalen, Vasen und Tellern, sondern ebenfalls an Objekten und Bildern. In den Gruppen wird kreativ gearbeitet, diskutiert, gelacht und zwischendurch gibt es eine Teepause.
Auch plane und führe ich gemeinsam mit den Gruppen Ausstellungen durch. Ebenso machen wir gemeinsame Ausflüge zu Keramik-Ausstellungen.

Volltextsuche

Detailsuche
Suchen Sie nach
im PLZ-Gebiet

Rubriken

Bundesländer-Suche

Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Niedersachsen Saarland Brandenburg Baden-Württemberg Sachsen Schleswig-Holstein Hessen Hamburg Sachsen-Anhalt Berlin Thüringen Mecklenburg-Vorpommern Bremen Bayern

Impressum | AGB
Haftungsausschluss

Links

Kerambedarf.de