Christine Duncombe-Thüring

Portrait von Christine Duncombe-Thüring in 65195 Wiesbaden




Kontakt

Goebenstraße 9
65195 Wiesbaden
Tel.: 0611 7247291
E-Mail Website

Öffnungszeiten

Mi 10.00 - 15.00 Uhr
nach telefonischer Vereinbarung

Werkstatt-Philosophie

Da ist zuerst der Ton, gestaltlose Erde, Matsch, aus dem ich mit meinen Händen eine stabile Form entwickele.
Kleinste Unterschiede in der Linienführung entscheiden über Kraft, Spannung und Ausdruck.
Die Form, das ist umspanntes Volumen, aber auch die Leinwand für die Malerei, eine Leinwand die erst erarbeitet werden muss.
Im Gegensatz dazu ist der Umgang mit der Glasur malerisch, spielerisch, spontan.
Antrieb ist mir die Freude an der Farbe und der Malerei. Wer mit keramischen Mitteln malen möchte hat es schwer, denn vor dem Brand ist die Farbigkeit nur zu erahnen.

Schwerpunkt der Arbeiten

Einen Teil der Arbeit muss der Keramiker aus der Hand geben und im Ofen der Hitze, dem Feuer überlassen. Erst danach haben sich Ton, Engobe und Glasur zum endgültigen Sinneseindruck verschmolzen.
Was mich an der Keramik fasziniert ist die Mischung aus spontanem und konstruktiven Handeln, aus Technik und Gefühl, aus jahrtausendealtem Handwerk und Neuem.

Biographie/Qualifikation

Christine Duncombe-Thüring

Technik und Material

Meine Vasenobjekte sind gedreht oder aus Platten aufgebaut. Mit Sinterengobe, Glasur, Metallsalzen und Farbkörpern bemalt und bei 1220 C im Elektroofen gebrannt.

Ausstellungen

Volltextsuche

Detailsuche
Suchen Sie nach
im PLZ-Gebiet

Rubriken

Bundesländer-Suche

Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Niedersachsen Saarland Brandenburg Baden-Württemberg Sachsen Schleswig-Holstein Hessen Hamburg Sachsen-Anhalt Berlin Thüringen Mecklenburg-Vorpommern Bremen Bayern

Impressum | AGB
Haftungsausschluss

Links

Kerambedarf.de