Christine Clauß Keramikwerkstatt

Portrait von Christine Clauß Keramikwerkstatt in 67824  Feilbingert





Kontakt

Montforter Straße 7
67824 Feilbingert
Tel.: 06708 660833
E-Mail Website

Öffnungszeiten

nach individueller Vereinbarung

Schwerpunkt der Arbeiten

Skulpturen
Seit 2006 liegen meine Arbeitsschwerpunkte immer mehr in der skulpturalen Keramik. Zunehmend entstehen Märchengestalten mit einem inneren Bezug zu den Lebewesen und den Schätzen der Natur. Die Figuren sind visualisierte, träumerische Antworten auf Einflüsse meiner Umwelt und unternehmen den Versuch, eine Korrektur zu der entfremdeten Haltung des Menschen zu formulieren.
Die Figuren entstehen aus mehreren gedrehten Einzelteilen, die ich zusammenmontiere.
Mit Applikationen von Gipsabdrücken gestalte ich die Oberflächen, ebenso durch Bemalung mit verschiedenen Engoben und Oxiden. Im Hochbrandbereich erfolgt die Dekoration über verschiedene Glasuren.
Die neuesten Arbeiten (Grüne Träume und Märchenwald) sind bei 1100°C gebrannt, die davor entstandenen Skulpturen bei 1260°C.

Gebrauchskeramik
In meiner funktionalen Arbeit spiegeln sich Einflüsse der traditionellen englischen, japanischen und koreanischen Keramik.

Bepflanzbare Keramik
Da ich selbst eine passionierte Gärtnerin bin, interessieren mich die Möglichkeiten, für diesen Bereich Keramik zu gestalten, ganz besonders.

Vita

1958 Geboren in Mannheim, 2 Kinder

Ausbildung

Lehrer:
Richard Laundner, Geoff Fuller, Trevor Nicklin
Lehrbeauftragte:
Takeshi Yasuda, Sandy Brown, Michael Cardew, Janet Leach, Mike Todd, Jim Malone und andere.

Berufliche Entwicklung im Bereich Keramik
Seither Verkauf ab Werkstatt

Volltextsuche

Detailsuche
Suchen Sie nach
im PLZ-Gebiet

Rubriken

Bundesländer-Suche

Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Niedersachsen Saarland Brandenburg Baden-Württemberg Sachsen Schleswig-Holstein Hessen Hamburg Sachsen-Anhalt Berlin Thüringen Mecklenburg-Vorpommern Bremen Bayern

Impressum | AGB
Haftungsausschluss

Links

Kerambedarf.de