Uta Weseloh Keramik

Portrait von Uta Weseloh Keramik in 24321 Giekau





Kontakt

Dransauer-Hegboek
24321 Giekau
Tel.: 04385 366
E-Mail Website

Öffnungszeiten

nach telefonischer Vereinbarung

Werkstatt-Philosophie

Am Anfang meines Werdegangs stand die Glasurentwicklung.
Mich faszinierte die Möglichkeit, in der Keramik lebendige Glasuren verschiedener Farbigkeiten und Oberflächen zu erhalten.
Als Träger hierfür erschien mir zunächst der Teller angemessen.
Der Auftrag vieler verschiedener Glasuren, die partiell übereinanderliegen, bietet mir eine große Zahl gestalterischer Möglichkeiten. Das Geplante gelingt jedoch nicht immer.
Mit zunehmender Vielschichtigkeit der Glasuren sinkt die Kalkulierbarkeit der Ergebnisse.
Insbesondere bei Tellern und Schalen ist es mein Ziel, dass man diese auch vom malerisch-grafischen Standpunkt als gelungen betrachten kann. Den Rest nenne ich Ausschuss.
Die zurückhaltende Formgebung steht im Kontrast zu der lebhaften Oberflächengestaltung.

Technik und Material

Meine Keramiken sind aus Steinzeugton gefertigt, zum Teil mit Engoben versehen und mit selbst gefertigten Kalifeldspat-Glasuren überzogen.
Sie sind im Gasofen bei 1280°C bis 1320°C reduzierend gebrannt. Meine Keramiken sind sehr dickwandig, deshalb ist sowohl die Trocknung als auch das Brennverfahren langwierig und sehr aufwendig – sie sind ein entscheidender Teil meiner Arbeit.

Volltextsuche

Detailsuche
Suchen Sie nach
im PLZ-Gebiet

Rubriken

Bundesländer-Suche

Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Niedersachsen Saarland Brandenburg Baden-Württemberg Sachsen Schleswig-Holstein Hessen Hamburg Sachsen-Anhalt Berlin Thüringen Mecklenburg-Vorpommern Bremen Bayern

Impressum | AGB
Haftungsausschluss

Links

Kerambedarf.de