Allgemein

Keramikweg in Frechen

Keramikweg in Frechen

Frechen blickt auf eine Jahrhunderte alte Keramiktradition zurück. Bereits Mitte des 16. Jahrhunderts erlebte die sehr erfolgreiche Produktion Frechener Bartmannkrüge einen ersten Höhepunkt.

Keramikgalerie terra rossa in Leipzig

Keramikgalerie terra rossa in Leipzig

Die Keramikgalerie terra rossa in Leipzig sucht neue Mitglieder. Wir sind 15 Keramiker, die in Leipzigs Innenstadt eine große Keramikgalerie und einen Kunstverein betreiben.

35. Töpfermarkt in Langerwehe

35. Töpfermarkt in Langerwehe

Der älteste Töpfermarkt der Bundesrepublik lockt wegen seines qualitätsvollen Angebots und seines besonderen Flairs alljährlich tausende Besucher nach Langerwehe. Am 28. und 29. November 2009, jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Keramische Vielfalt entdecken

Keramische Vielfalt entdecken

Auf über 2700 Jahre schätzt man die ältesten Tongefäß-Funde im Westerwald. Eine lange keramische Geschichte, die das Kannenbäckerland geprägt hat. Selbst der Name der Region ist Zeugnis dieser Prägung. Es gibt viel zu entdecken!

Gute Gestaltung als Wirtschaftsmotor

Gute Gestaltung als Wirtschaftsmotor

Im Vorfeld der für Mai 2010 geplanten Eröffnung des DesignHausHalle wendet sich die Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle mit einer neuen Veranstaltungsreihe an die Akteure der regionalen Wirtschaft.

Halle zeigt Gesicht

Halle zeigt Gesicht

Die Bibliothek der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle zeigt vom 30. Oktober bis 10. Dezember 2009 eine neue Ausstellung. Unter dem Titel „Halle zeigt Gesicht“

Jahresausstellung – Livia Wachsmuth

Jahresausstellung – Livia Wachsmuth

In der Jahresausstellung in den Werkstatträumen und dem von außen neu gestalteten Ausstellungsraum zeige die Keramikerin Livia Wachsmuth ihre neuen Arbeiten. Am Samstag, den 31. Oktober und am Sonntag, den 1. Nobermber 2009

Japantage in Halle (Saale)

Japantage in Halle (Saale)

Dr. Kenji Kamino spricht am 27. Oktober 2009 um 19.00 Uhr über Japanische Gebrauchskeramik. Die Deutsch-Japanischen Gesellschaft Halle / Saalkreis e. V. und die Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle laden

Verleihung des 1. Keramikpreises der Ofenstadt Velten

Verleihung des 1. Keramikpreises der Ofenstadt Velten

Am 10.10.2009 um 14 Uhr wird der dieses Jahr erstmalig ausgeschriebene Keramikpreis der Ofenstadt Velten unter dem Motto -Keramische Gartenträume einer Kurfürstin- vergeben. Mit dem Preis werden besondere Leistungen auf dem Gebiet der Keramik ausgezeichnet

Skulptur für Journalisten ist fertig

Skulptur für Journalisten ist fertig

Die Skulptur zum Journalistenpreis „Sophie von La Roche“, mit dem der Koblenzer Presseclub am 25. Oktober Nachwuchsjournalisten in Koblenz auszeichnen wird, wurde von Keramikmeister Michael Gerharz gefertigt.

60 Jahre Angewandte Kunst Köln (AKK)

60 Jahre Angewandte Kunst Köln (AKK)

FRAGILE ist das Motto der diesjährigen Sonderausstellung der Gruppe Angewandte Kunst Köln (AKK) anlässlich ihrer WERKSCHAU 09, die am Samstag, den 7. November 2009 in der Kölner Handwerkskammer eröffnet und bis zum 15. November 2009 zu sehen sein wird.

Atelierausstellung – Petra Bittl

Atelierausstellung – Petra Bittl

Petra Bittl zeigt anlässlich ihrer Atelierausstellung am 10. und 11. Oktober neue Keramiken aus Steinzeug und Porzellan. Gast im Atelier ist Isolde B. Glenz mit aktuellen Textilunikaten

1. Keramikpreis der Ofenstadt Velten

1. Keramikpreis der Ofenstadt Velten

‚Keramische Gartenträume der Kurfürstin Louise Henriette‘ – Arbeiten zum 1. Keramikpreis der Ofenstadt Velten bis 10.10.2009. Schirmherrin: Prof. Dr. Johanna Wanka, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

Kunsthandwerk: Erlaubt ist, was gefällt

Kunsthandwerk: Erlaubt ist, was gefällt

Freunde des Kunsthandwerks kommen in der Galerie Handwerk in Koblenz auf ihre Kosten: Zwei Ausstellungen zeigen die große Kreativität der Künstler. Gleich zwei Wanderausstellungen von Berufsverbänden der Kunsthandwerker