Ausschreibung Gustav-Weidanz-Preis 2016

burg_giebichenstein_weidanz

Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle schreibt auch in diesem Jahr wieder den Gustav-Weidanz-Preis für junge Bildhauerinnen und Bildhauer aus, die im weitesten Sinne figürlich arbeiten, wobei die unterschiedlichsten Materialien zur Anwendung kommen können. Einsendeschluss ist der 01. September 2016.

Gustav Weidanz (1889–1970) leitete an der Burg Giebichenstein von 1916 bis 1959 die Fachklasse für Bildhauerei. Seiner testamentarischen Verfügung entsprechend vergibt die Gustav-Weidanz-Stiftung seit 1975 turnusmäßig einen Preis zur Förderung junger Bildhauerinnen und Bildhauer.

Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert und beinhaltet eine Studioausstellung der Preisträgerin oder des Preisträgers.
Teilnahmeberechtigt sind junge Bildhauerinnen und Bildhauer, die ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland und das 35. Lebensjahr noch nicht überschritten haben. Über die Preisvergabe entscheidet das Kuratorium der Stiftung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einsendeschluss ist der 01. September 2016.

Weitere Infos finden Sie hier:
GUSTAV WEIDANZ PREIS 2016

Bewerbungsunterlagen sind bis 01. September 2016 zu richten an:
Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
University of Art and Design
Gustav-Weidanz-Stiftung
Neuwerk 7
06108 Halle (Saale)

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.