Sewon Son


Rheinstrase 23 | 56410 Montabaur
zur Website 

Öffnungszeiten

nach telefonischer Vereinbarung

Ansichten des Waldes

Die Arbeit ist inspiriert durch meinen Aufenthalt im Westerwald. Die weitläufigen, dichten Wälder mit ihren Gegensätzen von Licht und Schatten, ihrer Weite und Enge, den gradlinigen Stämmen und verwobenen Wurzeln und Ästen sowie die abwechselnden Farben und die damit verbundenen unterschiedlichen Stimmungen haben mich in den vergangenen Jahren begleitet und stehen für mich für die täglichen Herausforderungen im Leben.

Vita
* 1975 in Seoul (Korea)

  • 2013 Abschluss als Staatlich geprüfte Keramikgestalterin
  • 2008-2013 Staatliche Fachschule für Keramik, Höhr-Grenzhausen in Teilzeitform
  • 2007 Umzug nach Deutschland
  • 2002-2006 Aufbau und Betrieb der Keramikwerkstatt CERAGUNG, Seoul/Südkorea
  • 2004 Master of Arts in Ceramic Design Ewha Women`s University, Seoul/Südkorea
  • 1998 Bachelor of Fine Art Ewha Women`s University, Seoul/Südkorea


Ausstellungsbeteiligungen

  • 2006 The 1 Solo Exhibition, Insa Art Center, Seoul
  • 2002-2005 Beteiligung an diversen Gemeinschaftsausstellungen in Korea