Judith Radl


Concordiastraße 3 | 56170 Bendorf
zur Website 

Öffnungszeiten

nach telefonischer Vereinbarung

„Mein Steinzeuggeschirr ist mit farbigen Engoben und einer transparenten Glasur bei 1200°C gebrannt.

Die Keramiken sind mit Kannelur, Stempel und Ritzdekoren, die dann nochmal farbig eingelegt werden, versehen.

Das Geschirr eignet sich zum täglichen Gebrauch und ist für Spülmaschinen geeignet.“

1969 geboren in Leer (D)

  • 1986-1989 Fachhochschule für Keramik, Landshut (D)
  • 1989 Abschlussprüfung
  • bis 1997 Arbeit in verschiedenen Werkstätten in u.a. Deutschland, Österreich und Kanada
  • 1997-2002 Werkstatt in Weener (D)
  • 2002-2010 Werkstatt in Amsterdam (NL)
  • seit 2010 Werkstatt in Bendorf (D)

Regelmäßige Teilnahme an verschiedenen Ausstellungen europaweit
Teilnahme an diversen Märkten